Kunsttherapie | Nürnberg

Psychotherapie mit Kunsttherapie

Manchmal fehlen Worte – dann helfen Bilder. Was Worte oft nicht fassen können, kann ein Bild oder andere gestalterische Werke im kunst – therapeutischen Kontext zum Ausdruck bringen (Ängste, Verletzungen, Erinnerungen, Konflikte). Selbstvertrauen kann wachsen und Veränderungs-, Entwicklungs- und Umstrukturierungsprozesse können in Gang gebracht werden. Durch unterschiedlich abgestimmte Arbeitsformen (wie Malen, Zeichnen, plastisches Gestalten und Formen, Arbeiten mit Ton u.v.m.) können Ihre persönlichen Erlebnisse, Bilder, Geschichten und Gefühlslagen ihren Ausdruck finden und dienen dabei als Brücke zum inneren Erleben. Es können neue kreative Ressourcen entdeckt, gesunde Ich- Anteile gestärkt sowie eine neue Strukturierung und Integration erfolgen. Zur Orientierung und Selbstwahrnehmung im Prozessgeschehen begleite ich Sie einfühlsam durch Ihre individuellen Gestaltungsprozesse und helfe Ihnen angemessene Formen von Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. Die Kunsttherapie integriert theoretische Erkenntnisse aus den psychodynamischen Therapieverfahren, der Entwicklungspsychologie und Kenntnisse aus bildnerisch-gestalterischen Zusammenhängen.

Es kann vielfältige Gründe haben sich für eine Psychotherapie mit kunsttherapeutischen Mitteln zu entscheiden:

  • eine akute Krisensituation, bei deren Bewältigung Sie Hilfe und Unterstützung brauchen
  • konfliktreiche Beziehungen die Sie belasten und die Sie klären möchten
  • sie suchen nach einem Klinikaufenthalt eine Begleitung zurück in den Alltag
  • Probleme, Belastungen und Symptome, die sich aus lebensgeschichtlichen Verletzungen und Mangelerlebnissen entwickelt haben und für die Sie bis jetzt keine zufriedenstellende Lösung gefunden haben
  • psychosomatische Symptome, bei denen sich im Körper niederschlägt, was die Seele nicht bewältigen kann
  • Erkrankungen, bei denen eine psychotherapeutische Begleitung zur Bewältigung der Situation bzw. zur Stärkung der Selbsthilfekräfte sinnvoll ist
  • starke Empfindungen von Trauer, Selbstunsicherheit, Angst oder großer Unzufriedenheit
  • Essstörungen
  • wenn das Verhalten und Erleben von Kindern und Jugendlichen über längere Zeit Anlass zur Sorge gibt

Wenn Sie sich bei mir für eine Kunst-Therapie interessieren, können Sie mich anrufen (Telefon 0911 93858877)  und wir vereinbaren zeitnah ein vertrauliches Erstgespräch in dem Sie Ihr Anliegen schildern können. Hierbei besteht die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen, sich zu orientieren, worum es in Ihrer Therapie gehen soll.

Wenn Sie sich im ersten Gespräch wohlgefühlt haben, ich mit Ihrer Thematik arbeiten kann und wir beide uns eine Zusammenarbeit vorstellen können vereinbaren wir die nächsten Therapiesitzungen, welche in der Regel einmal wöchentlich stattfinden. Die Häufigkeit und Dauer der Behandlung richtet sich nach Ihren Anliegen und Beschwerden.

Termine nach Vereinbarung
Kosten: 80 Euro pro Einheit (90 Minuten)

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de

Kunsttherapeutische Kleingruppe
Die kunsttherapeutischen Kleingruppen treffen sich in 14-tägigen Abständen für drei Stunden in der Praxis. Angeleitetes und freies künstlerisches Gestalten öffnet Wege nach innen und außen. Es verhilft das Erlebnisse und Gefühlslagen ihren Ausdruck finden, reflektiert und weiter bearbeitet werden können. Ich begleite Sie einfühlsam durch Ihre individuellen Gestaltungsprozesse und helfe Ihnen angemessene Formen von Ausdrucksmöglichkeiten zu finden.

Wenn Sie sich bei mir für eine der kunsttherapeutischen Kleingruppen interessieren, können Sie mich anrufen (Telefon 0911 93858877)  und wir vereinbaren ein vertrauliches Vorgespräch.

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de