Seminare Psychotherapie – Kunsttherapie – Kreativtherapie | Nürnberg

Seminare

Kunst mit Upcycling (Online/Analog- Kurs -flexibles Wechselmodell)
In dieser Seminarreihe gibt es vielfältige Möglichkeiten sich künstlerisch zu erproben und neue Werke zu schaffen. Dabei werden wir „Kunst-Stoffe“, wie ungenutzte Dinge, kombiniert mit im Haushalt Vorrätigem, Verpackungs- und Naturmaterial, verwenden.
Gleichzeitig können Sie verborgenen oder vergessenen Fähigkeiten und Ressourcen die Möglichkeit geben wieder in den Vordergrund zu rücken und dabei neue Kraftquellen für Ihren Alltag erschließen.
Spannende künstlerische Aufgabenstellungen, achtsame Selbsterforschung, erfahrungsorientierte Experimente und Prozessbegleitung sind weitere Bausteinen dieses Kurses.
Als flexibles, digital/analoges (ggf. beides) Wechselmodell beginnen wir aus gegebenen Anlass mit dem digitalen Format und wechseln sobald als möglich in den analogen Kurs ins Atelier. In den gemeinsamen Chat-Treffen finden ein Austausch über die gemachte Erfahrungen, künstlerische und materialtechnische Einführungen und  Hilfestellungen Platz.
Es ist weder Begabung, Vorerfahrung noch eine besondere Inspiration notwendig.

Termine:
Dienstags: 26.05./ 09.06./ 16.06./ 30.06./ 07.07./14.07./ 21.07.2020
oder
Donnerstags: 28.05./ 04.06./ 18.06./ 25.06./ 02.07/ 09.07./16.07.2020
Kurszeiten:  19.30 bis 21.00 Uhr
Kosten: 185 Euro (inklusive verwendete Materialien im Atelier)

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de

Kunstpause – Reif für die Pinsel
In diesem zweitägigen Seminar steht Ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt. Mit verschiedenen Pinsel-, Mal- und Farbtechniken können Sie eigene Bildideen und experimentelle Aufgabenstellungen verwirklichen. Die verwendeten Farben werden Sie selbst aus Farbpigmenten und Bindemitteln herstellen. Eine  Vielzahl an Pigmenten laden zu ästhetischen Farbkompositionen ein.  Vergessene Fähigkeiten und Ressourcen können dabei aktiviert, erweitert und ausgebaut werden. Mit gewählten Methoden der Selbsterkundung, handwerklichen Hilfestellungen und mit unterstützenden Handreichungen begleite ich Sie gerne durch das Seminar.

Termine: 27.und 28.06.2020 oder 25.und 26.07.2020
Kurszeiten: Samstag 09.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr, 1 h Mittagspause
Kosten: 185 Euro inklusive Material

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de


Kunst gestaltet Wirklichkeit. Kunst wirkt auf Körper, Seele und Geist. Die Gestaltungspotenziale der Künste können Lebensqualität steigern und Gesundheit fördern. Diese Potenziale, die mit künstlerischen Methoden zur Gesundheitsförderung beitragen, werden in diesem Pilotprojekt „gesund mit Kunst“ erprobt. Die Projekte finden an Museen und Städtischen Galerien 2019/2020 unter der Gesamtleitung von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V., gefördert von der AOK Bayern, und evaluiert vom Department Arts and Change der Medical School Hamburg (MSH) statt.

Das Tucherschloss ein Kunst- Erfahrungs- Raum VERSCHOBEN
In dieser Seminarreihe werden uns das fast 500 Jahre alte Tucherschloss mit seinen Kunstschätzen, der festliche Hirsvogelsaal und der idyllische Schlossgarten zu anregenden Inspirationsquellen werden. Gemeinsame Erkundungsgänge sensibilisieren die Fähigkeit der Wahrnehmung und die Vertiefung in die Ästhetik des Äußeren. Ein ausgestelltes Objekt, eine schöner Raum, die Architektur, ein altes Kunsthandwerk oder eine Pflanze im Renaissancegarten kann den Betrachtenden berühren, faszinieren oder etwas in ihm zum Schwingen bringen. Diese ästhetischen Erfahrungen werden mit vorbereiteten künstlerischen Angeboten, die von den Teilnehmenden erprobt werden können, vertieft. So können das Herstellen von Farbe aus Pigmenten und Erden mit Bindemitteln, das Verwirklichen eigener Bildideen, das Gestalten von Keramikobjekten u.v.m. Ausgangspunkt für eigene Ideen, Werke, Impulse und Spuren werden. Durch den kreativen Schaffensprozess können Sie neue Möglichkeitsräume entdecken, Ihre individuellen Handlungsspielräume erweitern, vergessene Fähigkeiten und Ressourcen wieder in den Vordergrund rücken und neue Kraftquellen für den Alltag erschließen. Methoden der Selbsterkundung, handwerkliche Hilfestellungen und unterstützende Handreichungen helfen Ihnen dabei. Es ist weder Begabung, Vorerfahrung noch eine besondere Inspiration notwendig.

Termine 2020:
Aus gegebenen Anlass werden die Termine weiterer Durchläufe sobald als möglich bekanntgegeben. 
Uhrzeit: 18.00 bis 20.30 Uhr
Veranstalter: Museum Tucherschloss mit Hirsvogelsaal, Hirschelgasse 9-11, 90403 Nürnberg
Leitung: Sabine Messner
Anmeldung unter: 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de
Kosten: Eintritt frei
Herzlichen Dank den Initiatoren, Förderern und Kooperationspartnern:

gesundmitkunst im Wohnzimmer
Die gegenwärtige Situation verlangt sehr viel ab – Krankheit, Schulschließungen, Veranstaltungsverbote, Vereinsamung, wirtschaftliche Sorgen u.v.m. Die Herausforderung, kreative Lösungen zu finden sowie die Erkundung neuer Materialien und Möglichkeiten, leisten einen Beitrag dazu, die Kreativität, das Wohlbefinden und die Sicherheit zu erhöhen sowie Stress und Angst zu reduzieren. Der Workshop arbeitet mit diesen Potenzialen, indem er künstlerische Angebote nach Hause bringt.

Die Teilnehmenden werden mit einem Päckchen, gefüllt mit Künstlermaterialien wie Papier, Ton, Farbe u.a. (kombiniert mit im Haushalt Vorrätigem) sowie mit Anleitungen und Übungsvorschlägen, beliefert. Für die Dauer einer Projektwoche erhält jede*r Teilnehmer*in insgesamt 7 Angebote (ein Angebot/Tag). Die ausgearbeiteten Module nehmen thematisch Bezug auf künstlerische Themen, Werke, Objekte, Symbole aus dem Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal und das laufende gesundmitkunst-Projekt „Das Tucherschloss – ein Kunst-Erfahrungs-Raum“. Ein wichtiger zentraler Baustein der Projektwoche ist die Betreuung durch die Kursleitung und der begleitete Austausch aller Teilnehmenden via Chat. Dazu gibt es täglich einen Kreativchat mit einem Zeitfenster von ca. 1,5 -2 h, zu dem sich jede*r Teilnehmende einschalten kann. Der begleitende Austausch im Videochat dient für kurze Einführungen in die künstlerischen Angebote, für Hilfestellungen, angebotstechnische Fragen, Wünsche und für Gruppengespräche. Auf die Möglichkeit für vertrautere Anrufe über Telefon werden die Teilnehmenden hingewiesen.

Es finden zwei Durchläufe eines Workshops für Erwachsene und zwei Durchläufe eines Workshops für Kinder statt
Die Teilnehmenden sollten einen Internetzugang haben, um sich zu den Videochats schalten zu können. Weitere Informationen dazu, bekommen Sie bei der Anmeldung.

Termine:
Erwachsene:
1. Durchlauf: DO 02.04. bis MI 08.04.2020
2. Durchlauf: DO 16.04. bis MI 22.04.2020
Kinder (ab 8 Jahren):
1. Durchlauf: DO 09.04. bis MI 15.04.2020
2. Durchlauf: DO 23.04. bis MI 29.04.2020

Veranstalter: Museum Tucherschloss mit Hirsvogelsaal, Hirschelgasse 9-11, 90403 Nürnberg
Veranstaltungsort: Zu Hause
Leitung: Sabine Messner
Kosten: Eintritt frei
Das Angebot „gesundmitkunst im Wohnzimmer“ richtet sich in erster Linie an interessierte Menschen aus der Stadt Nürnberg oder einer anderen Mitgliedsstadt von Stadtkultur. Alle über 50 bayerische Mitgliedsstädte finden sich auf der Website stadtkultur-bayern.de

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de

Die innere Widerstandsfähigkeit stärken –
Kunst und Resilienz

In diesem Seminar werden Sie mit gewählten Methoden der Selbsterkundung, praktischen Übungen für den Alltag, handwerklichen Hilfestellungen und mit unterstützenden Handreichungen lernen wie Sie psychisch widerstandsfähig bleiben oder werden. 
Diese erfahrbaren Aspekte von Resilienz ermöglichen Ihnen einen persönlichen Ein- und Ausblick in Ihre innere Widerstandskraft und Belastungsfähigkeit. 
Durch die Bewusst-Werdung der eigenen Möglichkeiten und Grenzen können Veränderungs- und Wachstumsprozesse in Gang kommen. Diese Prozesse werden durch verschiedene künstlerische Angebote, welche Sie erproben können, gestärkt und vertieft. Im künstlerischen Gestalten können Sie Wege nach innen und außen erforschen. Es unterstützt Ihren eigenen Ausdruck im resilienten Denken und Handeln sowie das Erleben von neuen Möglichkeitsräumen.

Termine: 24.04. bis 26.04.2020
Kurszeiten: Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr bis Sonntag 09.00 bis 13.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 18.00 Uhr, 1 h Mittagspause
Kosten: 230 Euro, inklusive Material

Anmeldung unter 0911/ 93858877 oder Sabine.Messner@die-eigene-spur.de